Mehr als Chirurgie.

Unter einer ambulanten Operation versteht man einen Eingriff, bei dem der Patient sowohl die Nacht davor, als auch danach zu Hause verbringen kann. Dank des ständigen Fortschritts bei Narkoseverfahren, Medizintechnik und Operations-Verfahren können Chirurgen immer mehr Operationen auch ambulant durchführen. Daraus ergeben sich Vorteile für die Patienten.

Die Fachärzte Dr. med. Berngar von Landenberg und Dr. med. Thomas Bornemann führen jährlich mehr als 1000 ambulante Operationen und ein breites Spektrum an weiteren Behandlungsmethoden durch. Was für die erfahrenen Chirurgen zur Routine auf hohem medizinischen Niveau gehört, ist für den einzelnen Patienten mit Fragen verbunden. Deshalb nimmt das Aufklärungsgespräch in der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis Mannheim einen wichtigen Stellenwert ein.