„Informierte Patienten können ihren Heilungsprozess positiv beeinflussen. Deshalb legen wir großen Wert auf das Gespräch mit unseren Patienten.“

Dr. med Thomas Bornemann

Facharzt für Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie mit den Zusatzbezeichnungen:

  • Proktologie
  • Notfallmedizin

 

Vita

  • 1985 Studium der Medizin an der Universität in Heidelberg
  • 1992 Facharztausbildung bei Professor St. Wysocki in Heidelberg
  • 1994-1995 chirurgische Endoskopie in der gastroenterologischen Schwerpunktpraxis Dr. O. Mikisch und Dr. B. Küppers in Mannheim und bei Professor B. C. Manegold der Universitätsklinik Mannheim
  • 2001 Facharzt für Allgemeinchirurgie (Arzt für Chirurgie)
  • Ab 2001 verantwortlicher Arzt für die interventionelle und diagnostische chirurgische Endoskopie
  • 2005 Oberarzt am Krankenhaus Salem, Heidelberg mit Schwerpunkt auf minimal-invasiver Chirurgie, verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung von Oberärzten und Assistenten der chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg unter Leitung von Prof. Dr. h.c. Markus M.W. Büchler
  • besitzt die Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie sowie die Zusatzbezeichnungen Proktologie und Notfallmedizin
  • absolvierte zusätzlich zu seiner Tätigkeit in der Klinik 15 Jahre lang Notfalldienste
    seit 2009 in der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Berngar von Landenberg und als Gesellschafter der Praxisklinik Mannheim-Käfertal tätig
  • Mitglied im Berufsverband Deutcher Chirurgen (BDC)
  • Ehrenamtlicher Theaterarzt am Stadttheater Heidelberg